Posts by date

Die Drehscheibe ist fertig

Posted by Gerd on Dienstag, 30 Dezember 2014 with No Comments

Guten Morgen,

Punkt 20:00 gestern Abend war die neue Drehscheibe fertig gebaut. Während meine Mädels wieder draussen im Schnee spazieren waren habe ich das Schweißgerät ausgepackt und zunächst die 6 Gleisabgänge verschweißt. Die Lehre war dabei eine sehr große Hilfe und hat mir am Ende dann doch etwas Freude bereitet, denn Schweißen ist eine Sache, die mir gar nicht liegt…

Aus einem Holzrahmen habe ich dann noch 6 passende Schwellen gesägt, welche ca 4mm Höher sind als die normalen Schwellen, um so den Höhenunterschied zur Drehscheibe auszugleichen. Das erste 1,5m Gleisjoch wird dann das Gefällt aus normales Gleisniveau ausgleichen.

Danach war wieder das Bauen von Lehren gefragt. Der Eigenbau Oberfräsen-Rahmen kam schon beim Ausfräsen der Fenster meines Combine zum Einsatz und wurde auch hier wieder genutzt. Ein Sperrholzbrett mit der Rundung der Außenkante half beim schnellen Ausrichten und festklemmen. Zum Vorbohren der Befestigungslöcher kam ein weiteres Brett als Bohrlehre zum Einsatz, welches in den aufgeklemmten Rahmen paßte. So waren die 6 Taschen für die Gleisabgänge im nu gefräst.

Die 2mm Löcher wurden dann von unten mit einem 25er Forstner-Bohrer angesenkt für die Einschlagmuttern und anschließend auf 8mm aufgebohrt und die Muttern eingeschlagen.

Somit fehlten dann nur noch die Winkel für die Arretierung. Da ich kein passendes Winkelmaterial da hatte wurden diese aus 2×30 Flachstahl selbst gebogen. Die 8er Bohrung für die Schieberiegel wurden mit der Flex nach dem Kanten im Schraubstock aufgetrennt.

Die Winkel wurden mit an die Hilsschwelle der Gleisabgänge geschraubt, so daß Gleisjoch und Verschlusswinkel eine Einheit bilden. Somit erspart man sich lästig langes Ausrichten. Zum Abschluß wurden alle Gleisabgänge mit beiden Enden der Bühne angefahren und getestet. Hier und da wurden die Winkel noch justiert und an allen Abgängen habe ich die Gleise noch etwas angeschrägt.

Somit ist die Drehscheibe nun einsatzfertig für Karlsruhe. Evtl. werde ich hier und da noch ein paar Details ergänzen oder etwas Farbe. Mal schauen was am Ende noch so an Zeit übrig bleibt. Als nächstes muß ich mich nun erstmal um die Shay kümmern, an der ein paar Wartungs- und Reparaturarbeiten zu erledigen wären. Und dann wollte ich ja auch noch neue Drehgestelle für die 4-achsigen Güterwagen bauen, damit wir alle 6 Disconnectpärchen für den Holztransport frei haben…

Gleisstummel für die Drehscheibe

Posted by Gerd on Sonntag, 28 Dezember 2014 with No Comments

Heute konnte ich mich noch mal für 1,5 Stunden in die Werkstatt absetzen und ich habe die Anschlussgleise für die Drehscheibe vorbereitet. Die alten Stummel der Segmentdrehscheibe wurden zerlegt, neu abgelängt und die zusätzlich benötigten Profile wurden aus vorhandenen Resten zugeschnitten.

Die kurzen Gleise werden die Abgänge zu den Lokstellgleisen werden, die anderen sind für den Anschluß des Bahnhofs vorgesehen. Die unterschiedlichen Längen sind durch die Gleisgeometrie erforderlich, damit später alles wieder zusammen paßt.

Aus Bandstahl wurden dann auch gleich die Hilfsschwellen zugeschnitten und gebohrt. Damit später das Schweißen leichter von der Hand geht bzw. die Anschlüsse für die Montage an der Drehscheibe gleich werden, habe ich eine Lehre gebaut, in der ich dann nächste Woche die 6 kurzen Gleisjoche schweißen möchte.

Fortschritt an der Drehscheibe

Posted by Gerd on Samstag, 27 Dezember 2014 with No Comments

Hallo,

den heutigen Samstag haben wir ausgiebig genutzt um an unserer neuen Drehscheibe voran zu kommen. Martin hatte ja am vergangenen Wochenende die vorgefertigten Teile für die Grube geliefert. Diese wurden zunächst geschliffen und auf Maß kontrolliert. Die Radien paßten soweit, aber der 90°-Winkel der Viertelkreise paßt nicht exakt. Die Teile haben wir mittels Lehre und Kreissäge nachgeschnitten. Aus zwei alten Verlegeplatten und ein paar Holzbalken entstand ein provisorischer Drehscheiben-Bautisch.

Diese hatte den großen Vorteil, daß die Teile nach dem Ausrichten mit Schrauben fixiert werden konnten und somit alle Passungen problemlos angefertigt werden konnten. Nachdem der untere Ring ausgerichtet war wurde der obere mit einem Versatz von 20cm verleimschraubt. Danach ging es an die Speichen und die Mittelplatte mit dem Drehpunkt. Im Teamarbeit wurden die nötigen Metallbeschläge gefertigt, während mein Vater sich um die Holzteile kümmerte.

Gleichzeitig wurden auch die Löcher für die 4 Teile des Rings gebohrt. Für alle zerlegbaren Verschraubungen wurden von unten M6-Einschlagmuttern versenkt montiert, so daß alles von oben mit M6-Schrauben verschraubt werden kann.

Damit die Höhe der Drehbühne stimmt und sich diese auch unter Last noch leicht drehen läßt wurden Möbelrollen eingelassen. Sobald der Drehpunkt in der Mitte gesetzt war konnte die Drehscheibe erste Testrunden drehen.

Nachdem die Grube soweit fertig war haben wir die restlichen Arbeiten an der Bühne in Angriff genommen. Zunächst wurden mit der Oberfräse zwei Nuten gefräst für die Spurkränze. Die Schienenprofile wurden aus 20x4mm Bandstahl aufgeschraubt.

Zwischen den Gleisen wurden außerdem zwei Taschen eingefräst für Schieberiegel, welche zum arretieren der Drehscheibe an den jeweiligen Gleisabgängen genutzt werden.

Zum Abschluß gibt’s noch zwei aktuelle Bilder der Drehscheibe, an der eigentlich nur noch die Gleisabgänge fehlen.

Lagerbox – V2.0

Posted by Gerd on Mittwoch, 24 Dezember 2014 with No Comments

Oft ist es gut, wenn man über die eine oder andere Idee noch mal eine Nacht schläft. Am nächsten Morgen fragt man sich dann oft, was man sich bei dem ersten Entwurf gedacht hat und kommt oft auf eine bessere, einfachere und praktischere Lösung. So ging es mir auch mit dem Thema „Lagerboxen“: Ich habe […]

Lagerboxen für meine H0e-Waldbahn

Posted by Gerd on Dienstag, 23 Dezember 2014 with 1 Comment

Hallo Waldbahnfreunde, so kurz vorm Fest tut sich nicht viel in der Werkstatt, aber immerhin konnte ich mir gestern Abend etwas Zeit nehmen um die Lagerboxen für meine H0e-Waldbahn zu planen. Meine Idee ist es zwei solcher Holzkisten zu bauen, in die ich meine gestalteten Waldbahn-Segmente einschieben und lagern kann. Gleichzeitig sind sie auch für […]

Baubeginn der neuen Drehscheibe

Posted by Gerd on Freitag, 19 Dezember 2014 with No Comments

Hallo, nachdem wir immer noch keinen Schimmer haben was der alten Drehscheibe widerfahren ist, haben wir nun mit dem Bau der neuen Drehscheibe begonnen. Als Vorbild haben wir eine typische amerikanische Schmalspurdrehscheibe aus Holz gewählt. Da die neue Drehscheibe wieder für den Einsatz in der Messehalle konzipiert ist, mußten wir diese flacher bauen und können […]

Die neue Holzverladung beim EDHT

Posted by Gerd on Freitag, 19 Dezember 2014 with No Comments

Hallo. heute habe ich endlich die noch ausstehenden Bilder von unserem Arbeitseinsatz am Montag für euch. Wie schon berichtet haben wir die neue Holzverladung aufgebaut. Anstelle des bisherigen „Par-Buckling“ werden wir 2015 eine Verladung mit Spartree und „Guy Line Loading“ aufbauen. Einen Probelauf dieser Verladetechnik hatten wir ja im Mai in Zürich bereits absolviert. Das […]

Update aus Karlsruhe (EDHT-Aufbau)

Posted by Gerd on Mittwoch, 17 Dezember 2014 with No Comments

Mittlerweile haben wir einen weiteren Arbeitstag in Karlsruhe hinter uns. Der Spartree mit der gesamten Verkabelung für die Holzverladung wurde aufgestellt, wir haben die Gebäude aufgestellt. Natürlich habe ich für den Blog auch wieder fleißig Bilder gemacht… Aber meine Kamera in der Messehalle vergessen… Somit müßt ihr leider bis Samstag warten bis ich die Kamera […]

Meine „Bear Creek Lumber & Railroad“-Seiten sind umgezogen

Posted by Gerd on Dienstag, 16 Dezember 2014 with No Comments

Hallo liebe Waldbahnfreunde, nach langem Überlegen habe ich beschlossen meine alten BCL&RR-Webseite in meinen Waldbahn-Blog umzuziehen. Ich habe im Kopfmenü Seiten eingefügt zum rollenden Material, sowie den Gleisen und dem Zubehör. Inhaltlich entsprechen diese Seiten dem was auch auf der alten Website zu sehen war. Auch viele der alten Galerien und Werkstattberichte habe ich übernommen. […]

Alle Jahre wieder – Der Aufbau für’s EDHT beginnt

Posted by Gerd on Samstag, 13 Dezember 2014 with No Comments

Im Januar findet in Karlsruhe wieder das Echtdampf-Hallentreffen statt und der Aufbau dazu beginnt bereits in der Woche vor Weihnachten. Für die BCL&RR fiel der Startschuss heute morgen. Um 8 wurde der gemietete Sprinter abgeholt, um 10 war alles verladen und gegen 11:00 konnte mit dem Aufbau begonnen werden. Gut 5 Stunden später lag die […]