WBE Lok #1 „Eusserthal“ – die kleine Schwarze

Posted by Gerd on Donnerstag, 10 April 2014

Heute möchte ich euch die Dampflokomotive 1 der Waldbahn Eusserthal vorstellen. Es handelt sich um einen kleinen B-Kuppler von Krauss, welche später den Namen „Eusserthal“ tragen soll. Sie stellt die erste Lok dieser Waldbahn dar, welche noch heute hier eingesetzt wird.

Das Modell stammt von MinitrainS und ist ein wirklich sehr gut gelungenes kleiner Lokmodell. Der Antrieb mit gewuchteter Schwungmasse läuft sehr gut und die Loks sind nicht mit den alten Eggerbahn-Modellen zu vergleichen. Wie der Fachmann vielleicht schon erkennt weicht meine Lok etwas vom Original MinitrainS-modell ab. Ich habe einen alten Liliput-Kobelschornstein anstelle des langen schlanken Schlots installiert. Dieser wurde auf einer 2mm Messingstange mit passendem Gewinde befestigt und dann wie das Original eingeschraubt. Auch die Loklaternen wurden durch Teile von Weinert ersetzt und natürlich beleuchtet. Außerdem habe ich den Vakuum-Ejektor vor dem Führerhaus entfernt.

Die Lok wurde mit einem Digitaldekoder von Kühn (N045) digitalisiert und fährt seit der richtigen Programmierung sehr gut. Eine Einbauanleitung gibt’s auf minitrains.eu. Die Lichter lassen sich getrennt schalten und sind somit unabhängig von der Fahrtrichtung. Am Fahrwerk wurden noch mit mattschwarzer Farbe die Stromabnehmer verdeckt, so daß sie nun richtig elegant im kleinen Schwarzen daher kommt.

Was fehlt noch? Die Lok soll noch kleine Details erhalten wie Werkzeuge, Personal und Fensterscheiben. Und die Anschriften fehlen ja auch noch. Diese werde ich aber erst in Auftrag geben wenn ich die Brigadeloks da habe, damit ich alles zusammen bestellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.