Landschaftsbau im Waldbahnhof

Posted by Gerd on Dienstag, 10 Juni 2014

Da es mich unheimlich in den Fingern kribbelte habe ich nun doch schon mal mit der Gestaltung des Bahnhofs begonnen. Dieses Segment ist in dieser Form von der Gleislage her bereits fertig.

Zunächst habe ich aus 12mm MDF (Werkstattreste) im hinteren Bereich den Abschluß für die hügelige Landschaft aufgeklebt. Für die Berge verwende ich Hartschaum-Dämmplatten, welche ebenfalls mit Holzleim aufgeklebt werden. Für die Formgebung benutze ich eine Drahtbürste in der Bohrmaschine, mit der sich das Material sehr gut in Form bringen läßt. Man sollte allerdings einen Staubsauger bereit halten. An ein paar wenigen Stellen mußte mit Gips nachgespachtelt werden.

Anschließend wurden zunächst die Schwellen mit hellem Grau im Drybrush hervorgehoben, danach erhielten die Gleisprofile noch eine Alterung mittels Airbrush in Rostbraun. Das Gelände wurde nach dem Abbinden des Gips mit brauner Abtönfarbe erdfarben vorgestrichen. Als nächstes steht nun das Schottern der Gleise auf dem Plan, gefolgt von der Bodengestaltung.

One Comment

  • Keith sagt:

    What an interesting concept! I am very interested in hearing more about what types of plug connectors you used on your model layout sections. Could you provide more information about what electrical plug and socket connectors you used?

    Thank you,

    Keith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.