Schotter und Gras

Posted by Gerd on Donnerstag, 12 Juni 2014

Leider habe ich dieses mal nur Bilder der fertigen Arbeit. Beim Basteln war ich so gut dabei, daß ich ganz vergessen habe Baubilder zu machen. Ich werde versuchen bei einem der späteren Segmente dran zu denken und noch Bilder nach zu reichen.

Für den Gleisschotter habe ich mir eine Mischung aus feinem und mittlerem Noch-Schotter angesetzt. Feiner brauner, feiner hell grauer und mittlerer grauer Schotter, zusammen mit etwas gelbem Sand. Die Mixtur wurde dann in der gängigen Franzbranntwein&Wasser-Weißleim-Methode verklebt.

Im Anschluß erfolgte auch gleich die Bodengestaltung. Feiner Noch-Schotter wurde für den Platz vor dem Lokschuppen aufgeklebt und mit der Airbrush farblich bearbeitet. Die Grünflächen wurden zunächst mit FineTurf von Woodland begrünt. Später werden hier noch Büsche und Gräser sprießen.

Im Lokschuppen wurde ein Holzdielenboden aus Balsaholz eingeklebt, in dem die Gleisprofile eingelassen sind. So langsam kann man erkennen was es mal werden wird.

Mittlerweile sind auch die Stecker und Buchsen eingetroffen, so daß alle Steckverbinder zwischen den Segmenten eingebaut sind. Und heute wurde mein erstes Brigadezugset von Minitrains versendet *hibbel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.