Landschafts-Rohbau

Posted by Gerd on Donnerstag, 7 August 2014

Am letzten Bastelabend habe ich damit begonnen die Hügel zu modellieren. Hierzu klebe ich zunächst die seitlichen Profilbretter auf die Modulkästen. Da die meisten Hügel zum Anlagenhintergrund liegen verwende ich hier einfaches 10mm MDF. An der Vorderkante wollte ich aber gerne die Optik der Holzkästen fortführen. Daher habe ich kurzer Hand einen 20×20-Kasten geopfert und daraus die 3 Profilbretter zugeschnitten.

Die Fläche für den Teich habe ich mit einer Laubsäge ausgesägt und den Rand zur Uferböschung zurecht geschnitzt.

Damit die Gleise beim modellieren der Landschaft geschützt sind wurden diese mit Kreppband abgeklebt. Dies soll Verschmutzungen verhindern, besonders wenn später mit Gips gepanscht wird. Als Unterbaumaterial für die Berge habe ich wieder Abschnitte einer geschäumten Dämmplatte aufgeklebt. Sobald der Leim ausgehärtet ist, werden die Klötze dann in die richtige Form geschnitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.