Holz spalten in H0

Posted by Gerd on Donnerstag, 4 September 2014

Hallo,

ja, schon wieder ist ein Mittwoch rum und es wurde auch diesmal wieder an der Waldbahn gebastelt.

Für meine Köhlerei fehlten noch Holzscheit-Stapel und da die fertigen Kunststoffteile alles andere als toll aussehen war auch hier wieder selber basteln angesagt. Aus einem Euro-Laden habe ich für 2 Taler einen Trockenstrauß aus feinem Holz mitgebracht und davon eine Ruthe auf der Minikreissäge in 15mm lange Stück gesägt. Die dickeren Stücke vom Ende wurde dann mit Bastelmesser und Hämmerchen gespalten. Teils geviertelt, die größeren auch mal in 6-8 Scheite. Diese wurden dann auf den Segmenten zu Holzscheiten geschichtet. Zwischen jede Lage kam Ponal-Express, damit das ganze später auch gut hält.

Neben den Holzstapeln habe ich noch Figuren, Zubehör und Details verteilt. Zum Abschluß habe ich noch den Seuthe-Rauchgenerator in den Kohlemeiler eingesetzt, welcher hier künftig für Qualm sorgen wird. Da muß ich aber erst noch eine Elektronik rein basteln damit der Generator auf Tastendruck für ca 30 Sekunden seinen Betrieb aufnimmt und sich dann wieder abschaltet.

Damit wären dann diese beiden Segmente nun fertig gestellt. Am kommenden Wochenende werde ich voraussichtlich weitere Bilder der Segmente machen und dann wie schon beim Waldbahnhof eine kleine Fotostrecke zu jedem Segment einstellen.

Grüße von eurem Waldbahner-Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.