BCRR – Die Forney ist wieder betriebsfähig

Posted by Gerd on Montag, 19 Oktober 2015

Hallo Waldbahn-Freunde,

nach etwas längerem Getüftel habe ich vergangenes Wochenende die Steuerung der Forney nun doch noch optimieren können und habe nun die bestmögliche Einstellung gefunden. Das angehängte Video zeigt, daß sie unter Druckluft schon sehr gut läuft. Ich habe einige Fehler in der Steuerung korrigiert und letztlich hat das Ausbuchsen der ausgeschlagenen Lager wesentlich zur Verbesserung beigetragen.

Somit war nun der Weg frei, die Lok endgültig fertig zu machen. Schon lange störte mich der fehlende Sanddom. Für diesen habe ich ja vor einiger Zeit schon den Sattel in 3D-Druck herstellen lassen. Dieser wurde zunächst mit Fallrohren aus 6mm MS-Rohr erweitert, welche passend in Form gebogen werden mußten.

Den Sanddom selbst habe ich aus 60er Vollmaterial gedreht, da ich dieses da hatte. Auf dem Kesselrücken wurde noch ein Flansch am Kesselmantel befestigt mit einem Dorn aus 10er Rundstahl, der den Dom in Position hält. Für den Betätigungshebel habe ich eine Tasche auf die Unterseite gefräst und einen Hebel aus 10x2mm Stahl gefeilt.

Oben drauf wurde dann wieder die Glocke montiert, wie es bei verschiedenen US-Loks früher üblich war.

Somit ist die Lok nun fertig für eine Probefahrt am Wochenende. Ich hoffe, daß das Wetter mitspielt. Auf jeden Fall bin ich mit dem neuen Sanddom sehr zufrieden. Er rundet einfach das Bild der Lok ab.

Grüße, Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.