[BCRR] Forney Reparatur/Umbau – Teil 5

Posted by Gerd on Freitag, 20 Mai 2016

Der letzte Arbeitseinsatz für diese Woche ist nun auch erledigt. Gestern habe ich noch mal 2 Stunden angehängt und die Wasserleitungen angepaßt und wieder montiert.

Somit ist die Lok nun wasserseitig wieder komplett. Was nun technisch zum Fahren noch fehlt ist die Dampfseite. Hier muß der Kesselstock erneuert werden, da die alten Ventile verschliessen sind und die neuen nicht direkt eingebaut werden können (andere Gewinde). Danach müssen die Dampfleitungen zu Bläser und Injektor angepaßt werden und die Lok wäre bereit für einen ersten Probelauf mit Druckluft.

Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.