[BCRR] – Caboose #51

Posted by Gerd on Donnerstag, 30 Juni 2016

Hallo Waldbahner,

ich habe mich in den letzten Tagen um den Caboose meiner kleinen Waldbahn gekümmert. Zunächst ein kleines Detail, das ich an allen Wagen der BCRR anwenden möchte. Ich habe vor einiger eine Tüte mit Zugplatten für die Längstragwerke bekommen und rüste meine Wagen nun im Zuge des Redesigns damit aus. Sie sind nach einem Vorbild der D&RG gestaltet und tragen auch diese Buchstaben als Detail. Sie ersetzen die bisher verwendeten Unterlegscheiben.

Parallel wurde wieder die Beschriftung abgeschliffen und überlackiert, damit ich am Ende des Updates die neuen Anschriften aufbringen kann. Wie auf den oberen Bildern zu sehen ist, hat der Wagen Kupplungen, welche starr am Rahmen montiert sind. Im Zuge der neuen Kupplungshöhe muss die Kupplung 7mm abgesenkt werden und bei der Gelegenheit habe ich auch bewegliche Kupplungen spendiert, welche den Kurvenlauf der Wagen verbessern sollen.

Die alte Kupplung wurde umgearbeitet und an eine Deichsel aus Rechteckrohr geschweißt. In die Pufferbohle wurde mittels Schablone eine Tasche gefräst und die Kupplung neu aufgehängt. Die Bremsanlage am Wagen ist übrigens voll funktionsfähig.

Die Kupplung hat noch einen Haltebügel bekommen, so daß sie nicht nach unten wegklappen kann. Somit hat der Kupplungskopf nun nach beiden Seiten einen Schwenkbereich von 10mm, so daß der Kopf bei Kurvenfahrt immer nahe der Gleisachse liegt. Letzte Bastelei waren noch weitere Handläufe. Diese habe ich analog zu den Personenwagen aus 6mm Rundstahl und Ösenschrauben hergestellt.

Mit der neuen Beschriftung trägt der Caboose nun die Nummer 51 und kann aus der Werkstatt zurück ins Lager gerollt werden. Als nächstes steht die Überarbeitung meiner Waldbahn-Trucks an…

PS.: Zwischendurch habe ich auch den Ölerantrieb der Shay repariert, so daß die nun auch wieder Einsatztauglich ist.

Grüße, Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.