[BCRR] – Baubeginn der Drehgestelle

Posted by Gerd on Donnerstag, 11 August 2016

Nun geht’s endlich los. Ehrlich gesagt hatte ich diesen Teil immer ein wenig vor mir her geschoben, da ich mir bzgl. der gebogenen Flacheisen einen großen Kopf gemacht habe.

Eigens für diese Aufgabe habe ich mir eine gebrauchte 6to Werkstattpresse besorgt. Die Gesenke für die beiden Winkel mit 16° bzw. 46° habe ich aus Stahlstücken gefräst.

Hier werden gerade die flacheren Eisen für oben gebogen. Je 12x3mm Flacheisen sind 4 Knicke notwendig um die endgültige Form zu erhalten. Die Biegekanten habe ich zuvor im Paket angerissen. Dabei war es notwendig auf beiden Seiten anzuzeichnen, da die Knicke gegenläufig sind.

Beim Biegen in der Presse wurden die Winkel etwas spitzer gebogen als sie später benötigt werden, so daß jedes Eisen anschließend noch gerichtet wurde, bis die richtige Form erreicht war.

Am Ende ging das Biegen der 24 Flacheisen (je 12 für oben und in der Mitte) sehr zügig von der Hand. Als nächstes müssen die Löcher gebohrt werden, wozu ich mir eine Bohrlehre auf der Fräse einrichten werde.

Wird fortgesetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.