[LVLC] Jede Menge Kleinteile für die Dolbeer – Teil 3

Posted by Gerd on Dienstag, 29 August 2017

Weiter geht es heute mit den restlichen Kleinteilen der Dolbeer Donkey. Da es nach Montage der Wasserleitungen schwierig wird die Komponenten ordentlich zu lackieren habe ich bereits vorab zur Airbrush gegriffen und die Hauptkomponenten in der Grundfarbe lackiert. Später soll noch eine Alterung aufgebracht werden.

Und damit herzlich willkommen beim letzten Teiletütchen und dem Strickkurs für den geneigten Modellbahner… Es geht um die Verrohrung für die beiden Injektoren, mit denen das Wasser aus dem Tank in den Kessel gespeist wird. Hierzu liegen dem Bausatz einige Winkel und T-Stücke bei, sowie 4 Messing Drähte… Und die Strickanleitung…

Sämtliche Fittinge müssen auf den entsprechenden Durchmesser aufgebohrt werden, die kurzen Messingstücke, teilweise nur 3mm lang, eingeklebt werden und so weiter. Stück für Stück wächst dann aus einzelnen Baugruppen das Rohrgebilde zusammen. Allein für diesen Arbeitsschritt gingen 3 Stunden ins Land.

Wie die obigen Bilder Zeigen hat sich aber die Geduld und Sorgfalt ausgezahlt. Die Donkey ist nun fertig für die Alterung. Der Wassertank ist aktuell nur lose aufgesetzt und wird erst nach der Alterung des Kessels festgeklebt.

Mal schauen wann ich Zeit und Lust finde für die Alterung der Donkey. Nun geht mir erstmal ein anderes Projekt durch den Kopf 😉

Grüße, Gerd

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.