“The Pulpwood Yard”

Segment #3 “The pulpwood yard” shows a little place with sheds and pulpwood stacks. It may be used by the char coal burners to store equipment and at least wood for the char coal piles.

The little segment shows 19 trees, real wood pulpwood piles and two Auhagen sheds.

Possible applications :

This segment can only be used together with “the char coal ground” at the moment. It changes the C-type end into a D-type, where segment 4&5 can be connected.

2 Comments

  • René Daniel Kaliner says:

    Hallo Waldbahner,
    Ich bin erst vor wenigen Tagen auf ihre Waldbahn Modul Anlage gestoßen, als ich nach Ideen für eine kleine Feldbahn/Schmalspurbahn gesucht habe.
    Doch was ich bei ihnen fand ist nicht nur eine Wunderschöne Waldbahn sondern auch eine Idee für eine Vollfunktionsfähige Modul Anlage. Mich würde interessieren wie Du diese Module Entwickelt hast, so daß sie zum einen so toll miteinander kombiniert werden können und zum anderen wäre für mich der Rahmenbau an sich sehr interessant.
    Wohnhaft in Ulm in Badenwürttemberg, wäre ich sogar Bereit sie mal zu Besuchen um einfach mal etwas zu Erlernen. Da ich ihre Art der Anlagen echt Bemerkenswert finde. Ich möchte gern eine Modul Anlage Spur Tillig-TT mit kleiner Feldbahn/Steinbruch/Waldbahn oder kleinem Bergwerk bauen. Da bin ich mir noch nicht ganz Schlüssig. Die Prospekte/Kataloge/Angebote vieler Hersteller gehen die nächsten Tage bei mir ein. Dann werde ich nach längerer Sichtung der Unterlagen wissen was es werden soll.

    Liebe grüße aus Ulm, René Daniel Kaliner

  • Jan-O says:

    Ein wirklich bemerkenswertes System, dass einem zur Nachahmung anregt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *